Navigation

Syrien: Der vergessene Krieg

Nepal: Helfen Sie den Opfern des Erdbebens

Myanmar/Pakistan: Helfen Sie den Flutopfern

Deutschland/Die Welt: Spendenaufruf zur Flüchtlingshilfe!

Was wir in den Medien immer wieder als Geschichten aus einer anderen Welt gesehen haben, wird mehr und mehr zum Thema, das uns alle angeht. Die Zahl der Flüchtlinge steigt, und es gilt, zusammen an diesem Problem zu arbeiten. So unvorstellbar, wie uns die Lage in anderen Teilen der Welt erscheint, so dringend ist es, dass wir den Wohlstand, in dem wir leben, mit den Menschen teilen, die fast alles verloren haben. Deshalb engagieren sich die Malteser mit ganzem Herzen für die Flüchtlingshilfe.

Lesen Sie hier mehr!

Pakistan/Myanmar: Vorbereitung der Fluthilfe

Eine Katastrophe muss verhindert werden.

Im vergangenen Monat wurde der Norden Pakistans mehrmals überschwemmt. Monsun gepaart mit Gletscherschmelze verursacht Sturzfluten, wie man sie dort bislang noch nie gesehen hat. Damit diese Naturgewalt im Distrikt Chitral nicht zur Katastrophe ausartet, ist Malteser International zur Stelle und trifft alle nötigen Vorbereitungen, den kommenden Folgen der Flut vorzubeugen: Zerstörung von Grund und Boden, Krankheit, Hunger und Durst. Auch Myanmar benötigt dringend Hilfe, denn dort hat der Zyklon Komen ausgerechnet zur Monsunzeit ebenfalls für unvorstellbare Zerstörung gesorgt.

Deshalb bereiten wir in Pakistan wie auch in Myanmar eine umfassende Fluthilfe vor. Helfen Sie uns wie auch der steigenden Dunkelziffer an Flutopfern.

Lesen Sie hier mehr.

Nepal: Malteser International hilft beim Wiederaufbau

Malteser International hilft in Nepal.

In den ersten drei Monaten nach dem schweren Erdbeben vom 25. April hat Malteser International für 33.000 Menschen Nothilfe geleistet. In den besonders stark betroffenen Distrikten Sindhupalchok und Khavre nordöstlich der Hauptstadt versorgte die Hilfsorganisation in 54 Siedlungen 4.600 Familien – insgesamt fast 28.000 Personen – mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und Zeltplanen für den Bau von Notunterkünften. Rund 5.000 Verletzte und Kranke wurden seit Ende Mai in dem von Malteser International geleiteten Feldhospital in Lamosanghu nahe der chinesischen Grenze behandelt. Laut UN-Angaben sind momentan 5,4 Millionen Menschen von den Folgend des Erdbebens betroffen. Angesichts des gewaltigen Ausmaßes der Zerstörung plant Malteser International, das Land auch in den kommenden Jahren beim Wiederaufbau zu unterstützen.

Eindrücke von der Arbeit der Malteser vor Ort finden Sie hier 

Bitte unterstützen Sie uns beim Wiederaufbau mit Ihrer Spende. Vielen Dank!

Irak / Nahost: Malteser helfen den Flüchtlingen

Malteser Nothilfe im Irak

Schätzungen zufolge leben derzeit insgesamt ca. 2.000.000 Flüchtlinge im kurdischen Autonomiegebiet, welche mit Unterkünften, Nahrung, Wasser, Medikamenten und Verbandsmaterial versorgt werden müssen.

Malteser International hilft in Erbil den Menschen, die dringend Gesundheitsversorgung benötigen. Insbesondere Medikamente, aber auch Rohlstühle oder Krankenliegen werden verteilt.

Gerade alte und kranke sind dringend auf jede Unterstützung angewiesen.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende - jeder Euro hilft den Menschen in Not!

Südsudan: Malteser weiten die Hilfe aus

Durch den Bürgerkrieg herrscht im Südsudan ein dramatischer Mangel an allem. 1,3 Millionen Südsudanesen sind vor der Gewalt im eigenen Land auf der Flucht. Weil die Zahl der Flüchtlinge stündlich zunimmt, fehlt es besonders an Lebensmitteln, Trinkwasser, Zelten und angemessener Gesundheitsversorgung.

Bereits seit 1996 ist Malteser International im heutigen Südsudan tätig. Aufgrund der kritischen Lage verstärken wir nun unsere Hilfe.

Im Südwesten des Landes, in der Region Maridi, haben die Malteser Saatgut und Nahrungsmittel an über 9.500 Menschen verteilt. Im Nachbarland Uganda kümmern wir uns im Flüchtlingslager „Rhino Camp“ um die Wasserversorgung. 12.000 Menschen profitieren dort von der Hilfe der Malteser. Zudem werden zur besseren Hygieneversorgung im Lager verschiedene Hygieneartikel verteilt, unter anderem 24.000 Stück Seife und Hygiene-Kits für Mädchen.

Für die Nothilfe-Maßnahmen für die Flüchtlinge im Südsudan sind wir auf Unterstützung angewiesen. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende.

Syrien: Der vergessene Krieg

Seit über vier Jahren leidet die syrische Bevölkerung unter einem blutigen Bürgerkrieg. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Fast 200.000 Menschen wurden getötet. 570.000 der neun Millionen Syrer, die vor der Gewalt in ihrem Land geflohen sind, haben Zuflucht im Nachbarland Türkei gesucht. Fern der Heimat sind sie hungrig, krank, verletzt oder durch den Krieg traumatisiert. Schätzungsweise sind über 16 Millionen Menschen in und um Syrien von den Unruhen betroffen.

Um den Flüchtlingen das Leben in der Fremde zu erleichtern und ihren dringendsten Bedürfnissen nachzukommen, leistet Malteser International bereits seit Juli 2012 nicht nur in Syrien, sondern auch in der Türkei und im Libanon Nothilfe.

Die Hilfe kommt den bedürftigsten Flüchtlingsfamilien - die Mehrzahl von ihnen sind Frauen und Kinder - zugute, allein im vergangenen Jahr konnte rund 114.000 Flüchtlingen geholfen werden.

Helfen Sie uns, den Menschen in Syrien zu helfen - mit jedem Euro, den Sie spenden, helfen wir Menschen in Not!

Ihre Spende ist bei uns in guten Händen

Der Malteser Hilfsdienst e.V., Kalker Hauptstr. 22-24, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 24.04.2014 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Weitere Informationen

Spendenkonto 1201200012

Pax Bank
BLZ: 37060120

IBAN: DE103706012012012
00012
BIC: GENODED1PA7

Newsletter

Sie haben Fragen?

Service-Team

Tel. (0800) 5 470 470
E-Mail senden
Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE10370601201201200012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.